Woche der Umwelt in Berlin, 07. - 08.06.2016

zurück zur Übersicht

 

SCHLAGMANN POROTON ZU GAST BEI BUNDESPRÄSIDENT GAUCK

 
Auch in diesem Jahr lud Bundespräsident Joachim Gauck zur Woche der Umwelt in den Park von Schloss Bellevue. Aus deutschlandweit 600 Bewerbern wählte eine anspruchsvolle, vom Bundespräsidialamt berufene Jury 190 Aussteller, die am 7. und 8. Juni innovative Projekte und Ideen zu den Themen Umwelt und Nachhaltigkeit zeigten. Darunter war auch Schlagmann Poroton; sie präsentierten in Berlin ihre massive Wärmedämmfassade Poroton-WDF. Der Öko-Ziegel gilt als nachhaltige und wirtschaftliche Alternative zur energetischen Sanierung von Bestandsbauten.

Nachhaltig Sanieren mit Poroton-WDF
Das Dämmsystem ist eine massive Ziegelwand, gefüllt mit dem aus der Natur kommenden Dämmstoff Perlit. Sie ist einfach und sicher in der Verarbeitung und bietet einen hohen Brandschutz. Zudem werden alle Aspekte einer baubiologisch sinnvollen und ökologischen Wärmedämmung erfüllt. Aufgrund guter bauphysikalischer Eigenschaften eignet sich das System ebenso hervorragend zur Außen- wie auch zur Innendämmung. Dank der Kombination aus Ziegel und Perlit verfügt Poroton-WDF über eine hohe Dämmleistung, Wände unterschiedlicher Baujahre können somit auf Neubauniveau angehoben werden.
 
Hohe Robustheit und Langlebigkeit
Von großem Vorteil ist die äußerst stabile, beschädigungsresistente und zugleich feuchtigkeitsausgleichende Ziegelschale des Systems. Die Anwendung von Poroton-WDF als Außendämmung garantiert zugleich eine hohe Lebensdauer und geringe Instandhaltungskosten und sorgt als Innendämmung für ein angenehmes, gesundes Raumklima mit einem ausgeglichenen Feuchtigkeitsverhältnis.
 
Wohngesundes Fassadendämmsystem
Neben der Auszeichnung mit dem Blauen Engel attestierten das eco-Institut, Köln, sowie das Institut für Baubiologie, Rosenheim, dem System gesundheitliche Unbedenklichkeit. Zudem wurde es 2010 mit dem Bayerischen Energiepreis bedacht.
 
Weitere Informationen unter www.poroton-wdf.de

 
 
 

PRESSETEXT

Pressetext (2,5 MB)

INFO

Zeilarn/Burghausen, 08. Juni 2016
243 Wörter / 1.936 Zeichen

Rückfragen und Belegexemplar bitte an:
HEINRICH-RENZ
PR I KOMMUNIKATION
Sabine Heinrich-Renz
Reichenbachstraße 25
80469 München  
Tel. 089 2011994
Mobil 0172 8951066
E-Mail: shr@heinrich-renz.de