Schlagmann Poroton - Neues Tool: Experten haben sichere Fenstermontage erforscht

Neues Tool: Experten haben sichere Fenstermontage erforscht

 
Nicht alle Menschen lieben Herausforderungen. Und deswegen gab es manche Architekten, Bauherren und Planer, die in letzter Zeit zauderten, wenn es um Ziegel ging: Denn es war nicht mehr so einfach wie früher, Fenster und andere Bauteile in hoch wärmedämmenden Ziegeln zu verankern. Weil diese modernen Ziegelsteine nicht mehr so fest sind, seitdem man ihre Wärmedämmung gezielt optimiert hat.

Die Entwicklung war generell sicher richtig, denn nun sind die Ziegel energetisch eine kluge Option, um monolithisch Gebäude mit sehr guten Dämmeigenschaften zu errichten. Und für die sichere Fenstermontage gibt es neue Lösungen.
 
So werden Fenster, Rollladenkasten oder absturzsichernde Verglasungen sicher verankert

Das ift Rosenheim (Institut für Fenster und Fassaden, Türen und Tore, Glas und Baustoffe) hat sich dieser Frage angenommen. In einem Forschungsprojekt wurden praxistaugliche, gesamtheitliche Lösungen erarbeitet. Die Experten haben einerseits die Tragfähigkeit unterschiedlicher Befestigungsmittel in den verschiedenen Ziegeln unter die Lupe genommen. Und andererseits handwerkliche Vorschläge erarbeitet, wie die Befestigungen in der Praxis gelingen. Der Forschungsbericht liegt seit Frühjahr 2018 vor und kann beim ift gratis heruntergeladen werden.
Für die Anwender hat das ift eine ganz bequeme Lösung entwickelt:

EDV-gestützte Hilfswerkzeuge helfen bei den konkreten Berechnungen

Der digitale Montageplaner ist von jedem internetfähigen Computer aus online nutzbar. Einfach die individuellen Daten eingeben – das System liefert die Lösung.

Wer das Tool nutzen möchte: Es steht kostenlos bereit unter https://www.ift-rosenheim.de/ift-montageplaner
 
Falls Sie noch kein Empfänger unserer Info-Mail sind, dann können Sie sich hier gleich anmelden.