Show-Mauern auf der Fachmesse

Live-Baustelle mit Schlagmann-Support

Ziegel auf Messen präsentieren – na klar, das machen wir regelmäßig, Auch im März, aber diesmal war es etwas anders: Wir zeigten unsere Ziegel in Aktion, mittendrin bei einer Live-Baustelle. Die war ganz offiziell als Publikumsmagnet eingeplant auf der Internationalen Handwerksmesse in München, der Leitmesse fürs Handwerk. Lehrlinge der Bau-Innung München aus verschiedenen Gewerken arbeiteten dort fünf Tage lang an einem Rohbau. Die Wände wurden aus perlitgefüllten Schlagmann-Ziegeln gemauert. Einige der jungen Leute konnten es schon – die anderen hat Schlagmann-Anwendungstechniker Leonhard „Hartl“ Hundschell höchstpersönlich vor Ort eingearbeitet. Sie lernten auch, mit dem V.Plus®-System von Schlagmann zu arbeiten.

Aussichtsturm und Video-Projektion für Baustellen-Beobachter

Mehrere Gewerke waren Hand in Hand zugange: neben Maurern auch Zimmerer, Dachdecker und Schreiner. Der Architekt beriet vor Ort, und es gab geführte Rundgänge auf der Baustelle. Für schaulustige Messebesucher war vorab eigens ein Aussichtsturm errichtet worden: Von dort aus gab es den besten Überblick über die Baustelle. Auf Leinwänden wurden die täglichen Baufortschritte dokumentiert. Wobei es eher gemächlich vorwärts ging: Das Ziel war nicht etwa, möglichst schnell fertig zu werden. Gewollt war vielmehr, dem Publikum möglichst viel zu zeigen – also wurde stellenweise auch in Zeitlupe gearbeitet. Außerdem wurde der Rohbau nicht komplett fertiggestellt: Offene Wände und halbfertige Bereiche sollten viele Einblicke ermöglichen.

Der Bundespräsident, die Landtagspräsidentin und der Bundeswirtschaftsminister schauten zu

Auch für die vielen prominenten Gäste wurde die Schau-Baustelle das eine oder andere Mal ausgebremst. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier war da, ebenso der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Peter Altmaier. Auch Ilse Aigner schaute vorbei, die Präsidentin des bayerischen Landtags. Sie alle bekamen Schürzen und Handschuhe zum Anziehen und Schlagmann-Ziegel in die Hand. Allerdings nur fürs Foto: Gemauert haben sie nicht.
   
 
Falls Sie noch kein Empfänger unserer Info-Mail sind, dann können Sie sich hier gleich anmelden.