Für Hochschullehrer und Studierende

Das Lehrportal zum Mauerwerksbau – jetzt noch besser

Rund 320.000 Nutzer hat das Online-Lehrportal der Deutschen Gesellschaft für Mauerwerks- und Wohnungsbau DGfM: Vor allem Studierende aus den Fächern Architektur und Ingenieurswesen nutzen das Angebot von www.mauerwerksbau-lehre.de. Der Fachverband bündelt dort sein Know-how und bereitet es für den Wissenstransfer nutzerfreundlich auf.

Aktuell zehn Vorlesungsskripte

In den vergangenen Monaten wurde das Design gründlich modernisiert. Seit Beginn des Wintersemesters ist das Portal in seiner neuen Version am Start. Derzeit werden zehn Vorlesungsskripte angeboten. Es geht um Baustoffeigenschaften, Sicherheitskonzepte, Bemessungsverfahren, auch um Kellerwände und nichttragende Wände. Für jede der Vorlesungen wird auch eine Kapitelstruktur angezeigt. Wer mag, kann gezielt Themen ansteuern und mitten in eine Vorlesung hineinspringen.
Für Hochschullehrer gibt es einen geschützten Bereich

Dort findet man nach Anmeldung allerhand Lehrinhalte, die individuell zusammengestellt und an die jeweilige Vorlesung angepasst werden können. Die DGfM sorgt dafür, dass die Inhalte in regelmäßigen Abständen an die aktuellen normativen und gesetzlichen Regelungen angepasst werden.

Hohes Niveau der Hochschulausbildung im Bauwesen

Die DGfM will auf diesem Weg dazu beitragen, dass die der Hochschulausbildung im Bauwesen ein hohes Niveau hat und behält. „Das Wissen von heute bildet das Fundament für den Mauerwerksbau von morgen“, sagte Ronald Rast, Geschäftsführer der DGfM.

Einfach mal reinklicken: www.mauerwerksbau-lehre.de
 
Falls Sie noch kein Empfänger unserer Info-Mail sind, dann können Sie sich hier gleich anmelden.