NEWS
Schlagmann in Zeiten von Corona
Alle aktuellen Informationen

Sie können weiter auf Schlagmann Poroton bauen. Wir produzieren, wir sind lieferfähig, wir beraten Sie wie gewohnt. Natürlich unter Einhaltung aller Sicherheits- und Hygienevorschriften, denn die Gesundheit unserer Mitarbeiter, Kunden und Partner hat für uns oberste Priorität.

Auf der folgenden Seite haben wir die wichtigsten Fragen und Antworten für Sie zusammengestellt. Der Inhalt wird ständig aktualisiert.

mehr
Robuste Architektur mit POROTON®-Ziegeln
"bauplaner"-Sonderveröffentlichung mit vielen Praxistipps

POROTON®-Ziegel sind vielfältig einsetzbare Hightech-Produkte und damit bestens geeignet für den mehrgeschossigen Wohnungsbau. Welche Möglichkeiten sie für sichere Planung, statische Berechnung und fachgerechte Ausführung eröffnen, ist Thema einer 16-seitigen Sonderbeilage der Fachzeitschrift „Deutsches Ingenieurblatt“. Die zahlreichen Beispiele und Tipps aus der Baupraxis belegen: Auch bei der energetischen Optimierung zeigen sich die Stärken dieses Baumaterials – ohne hochgerüstete Gebäudetechnik, die durch individuelles Nutzerverhalten ihre Effizienz verliert.

mehr
Jetzt auch mit horizontalen oder schrägen Schlitzen
Neue Richtlinie für nichttragende innere Wände

Die bisher in einem DGfM-Merkblatt enthaltenen Hinweise zu nichttragenden inneren Trennwänden wurden aktualisiert und als DAfM-Richtlinie Nr. 1 veröffentlicht. Im „AMz-Bericht“ der Arbeitsgemeinschaft Mauerziegel im Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie sind alle Informationen zusammengefasst, die für Ziegelmauerwerk relevant sind. Neu ist, dass nun auch Regeln für die Berücksichtigung von horizontalen oder schrägen Schlitzen bei Wanddicken von weniger als 175 Millimetern enthalten sind.
mehr
Das komplette Seminar in sechs Videos aufgeteilt
Exklusive Podcasts des Seminars "Digitalisierung im Wohnungsbau"

Coronabedingt konnte das Schlagmann-Akademie-Seminar zum Thema „Digitalisierung im Wohnungsbau“ nicht mit den ursprünglich geplanten Präsenzterminen stattfinden. Passend zum Thema wanderte es daher ins Netz, was dem Erfolg keinen Abbruch tat: 140 Teilnehmer waren online, um am 11. März im Live-Stream von drei Experten alles Wissenswerte zum Building Information Modeling (BIM, übersetzt in etwa „Bauwerksdatenmodellierung“) zu erfahren.

Wir stellen Ihnen den höchst informativen Live-Stream zur Verfügung, bequem aufgeteilt in die einzelnen Themenblöcke, in sechs Videopodcasts. Prof. Dr.-Ing. Mathias Obergrießer, M. Sc. Maximilian Ernst und Helmut Kilger führen ins Thema ein und berichten aus der digitalen Praxis.

mehr
Tipp aus der Bauberatung, heute von Alfred Emhee
Ziegel-Schallrechner 4.0: schnell, komfortabel und sicher die Ruhe planen

Schallschutz-Berechnungen sind aufwändig. Und viele Daten zu den verwendeten Materialien müssen erst einmal ausfindig gemacht werden, bevor man sie in die komplexen Formeln einsetzen kann. Für Ziegelbauwerke bietet der kostenlose Ziegel-Schallrechner hier entscheidende Erleichterungen. Spezifischen Werte und Daten sind dort bereits hinterlegt – für alle Schlagmann-Produkte, aber auch für viele andere Ziegel. Sogar Trittschall- und Fassaden-Schalldämmmaße sowie zweischalige Haustrennwände können damit schnell, komfortabel und sicher berechnet werden.

Im letzten Webinar der Bauberatung hat Alfred Emhee die Funktionsweise des Schallschutz-Rechners erläutert – mit vielen Tipps zu bauakustischen Bemessungen.


mehr
Gute Beispiele – gebaut mit der Wärmedämmfassade POROTON®-WDF®
Der Grenzbahnhof von Bayerisch Eisenstein

Im Bahnhof Bayerisch Eisenstein an der Grenze zu Tschechien gibt es gleich mehrere Museen und Sammlungen zu sehen. Eine Fahrkarte dient Besuchern als Eintrittskarte für ein Fledermausmuseum, ein Skimuseum, eine historische Ausstellung zum Bau der Eisenbahnstrecke und eine Dokumentation aus der Zeit des Kalten Krieges. Im Jahr 2017 wurde der Grenzbahnhof vom Verkehrsbündnis „Allianz pro Schiene“ zum „Bahnhof des Jahres“ gekürt.

Doch bevor es so weit kam, wurde erst einmal saniert. Um die historische Fassade zu erhalten, kam eine Innendämmung mit POROTON®-WDF® zum Zug – in diesem Fall sogar im wörtlichen Sinne.

mehr
Für Mittelständler wird die Dekarbonisierung zum Kraftakt
Wie der rote Ziegel grün wird: Handelsblatt-Interview mit Schlagmann-Geschäftsführer Johannes Edmüller

Klimaschutz und Ziegel – für diese Kombination steht Schlagmann Poroton. Deshalb hat das „Handelsblatt“ unseren Geschäftsführer Johannes Edmüller als Vizepräsidenten des Bundesverbands der Deutschen Ziegelindustrie (BVZI) befragt, wie eine derart energieintensive Branche die Dekarbonisierung schaffen will. „Der rote Ziegel muss grün werden“, sagt Johannes Edmüller. Und erklärt, wie diese Forderung heute bereits in der Praxis umgesetzt wird und was noch passieren muss, damit das Null-Emissions-Ziel erreicht wird. Er verspricht: Die deutschen Mauer- und Dachziegelhersteller sind bereit, ihren Beitrag zu leisten.


mehr
 

Info-Mail

Die Info-Mails von Schlagmann liefern zudem auch relevante Informationen für Bau-Experten. Wir wählen die Themen kritisch aus, um Ihnen echte Neuigkeiten mit Praxis­bezug zu bieten.
Jetzt anmelden

Aktuelle Termine

Schallschutz-Seminar
Schlagmann Akademie
18.05.2021
 
12.45 - 16.30 Uhr,
Live-Stream
Webinare Bauberatung
Schlagmann Akademie
01.06.2021
 
16.00 - 16.45 Uhr,
Live-Webinar
Webinare Bauberatung
Schlagmann Akademie
06.07.2021
 
16.00 - 16.45 Uhr,
Live-Webinar